Mitmachen

Gemeinsam sind wir stark! Engagiere dich mit Sahaya für Kinder in Nepal!

Spenden und/oder Mitglied werden

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, jede Spende sowie über Unterstützung bei der Vereinsarbeit und bei Spendenaktionen. Deine Ideen, wie wir als Verein bekannter werden und damit mehr Spenden sammeln können, sind ebenfalls willkommen.

Ganz wichtig: weitersagen. Je mehr Leute von unserer Arbeit erfahren, desto besser! Erzähl deinen Freunden, Bekannten, Verwandten und Kollegen von uns. Falls du Facebook nutzt, kannst du dort unsere Seite liken und mit deinen Facebook-Freunden teilen.

Online Shoppen

Bitte denk auch beim Online Shoppen an uns, denn dank boost und amazon smiles kannst du dabei ganz einfach nebenbei und ohne Extrakosten Spenden generieren. Hier erfährst du wie das funktioniert.

Sahaya findest du auch auf betterplace.org.

Weihnachtskarten & Kalender kaufen

Mit dem Sahaya Kalender 2018 könnt ihr euch gleich zweifach freuen: Damit beglückt ihr nicht nur eure Familie, Freunde oder euch selbst, sondern beschenkt zugleich Kinder in Nepal! Der Gewinn aus dem Verkauf geht zu 100% an Sahaya und damit an unsere Projekte in Nepal.

Neben unseren Kalendern verkaufen wir in diesem Jahr auch tolle Weihnachtspostkarten. Auch hier geht natürlich der komplette Gewinn aus dem Verkauf direkt in unsere Projekte in Nepal. Die Karten wurden liebevoll von Lili von inklustrator gestaltet und in hochwertiger Qualität gedruckt.

Für Weihnachtsmärkte basteln

Es ist mittlerweile schon eine kleine Tradition geworden, dass Sahaya jeden Winter auf einigen Weihnachtsmärkten vertreten ist. So ein Stand auf einem Weihnachtsmarkt ist immer mit viel Arbeit verbunden. Wir freuen uns deshalb immer über fleißige Helfer, die Lust haben selbst zu basteln, auf unseren Ständen zu verkaufen oder bei der Organisation zu helfen.

Nach Nepal reisen

Ein sehr guter Weg  um die Menschen in Nepal zu unterstützen ist eine Reise nach Nepal. Viele Menschen in Nepal leben vom Tourismus. Auf dieser Seite findest du einige Tipps rund um die Planung deiner Nepal-Reise.

Kommentare sind geschlossen