Transparenz

Transparente_ZivilgesellschaftPNG

Auf dieser Seite veröffentlichen wir wichtige Informationen über Sahaya – Hilfe für Nepal e.V. Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber unseren Spendern und Unterstützern sehr ernst und  haben uns daher entschieden, Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft des Transparency International e.V. zu werden.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

Sahaya – Hilfe für Nepal e.V.
c/o Silke Szymura
Friedensstr. 6
61184 Karben
Email: info@sahaya.de

Sahaya – Hilfe für Nepal e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Frankfurt am Main. Gegründet wurde er im Januar 2012, seit dem 06.06.2012 ist er unter der Nummer 14903 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main eingetragen.

2. Vollständige Satzung und Ziele unseres Vereins

Unsere aktuelle und vollständige Satzung findest du hier.

Ziel unseres Vereins ist das Sammeln von Spenden für hilfsbedürftige Menschen, insbesondere Kinder, in Nepal. In den ersten drei Vereinsjahren konzentrierten wir uns zunächst auf ein einziges Projekt, das nach wie vor unser Hauptprojekt darstellt: Wir unterstützen eine Pflegefamilie in Pokhara. Diese ist wiederum ein Projekt einer Organisation, die unter dem Namen „Foster Foundation Nepal“ und unter der Social Welfare Council Affiliated Nummer 30289 in Nepal registriert ist. Ziel der Arbeit der Foster Foundation Nepal ist es, hilfsbedürftigen Kindern, die Waisen, Halbwaisen oder Straßenkinder sind, in einer Pflegefamilie ein Leben mit ausreichender Ernährung, Schulbildung und medizinischer Versorgung zu ermöglichen.

Wir als deutscher Verein unterstützen bewusst eine bereits bestehende nepalesische Organisation bzw. Pflegefamilie, da wir Hilfe zur Selbsthilfe leisten wollen. Unser großes Ziel ist es, die gesamten Kosten der Pflegefamilie nachhaltig zu finanzieren und damit die Arbeit der Pflegeeltern zu unterstützen und sie vor allem von ihren anhaltenden Geldsorgen zu befreien. Wir teilen die Ziele der nepalesischen Organisation: Wir wollen, dass die Pflegekinder gute Ernährung, Schulbildung und medizinische Versorgung erhalten. Wir glauben daran, dass wir damit in kleinen Schritten etwas zu einer besseren Zukunft für Nepal beitragen können.

Nach den verheerenden Erdbeben im April und Mai 2015 haben wir unsere Tätigkeiten in Nepal erweitert. Gemeinsam mit der Foster Foundation Nepal wollen wir in Zukunft auch sozial stark benachteiligten Opfern des Erdbebens helfen, ihre Dörfer und ihr Leben wieder aufzubauen.

3. Anerkennung als gemeinnütziger Verein, Freistellungsbescheid

Unser Verein Sahaya – Hilfe für Nepal e.V. wurde durch das Finanzamt Frankfurt am Main V unter der Steuernummer 47 250 24151 als gemeinnützig anerkannt. Wir sind nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil wir „ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dienen“. Damit sind wir berechtigt, sowohl für Spenden, als auch für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen zu erteilen. Dies wurde uns zuletzt am 27.11.2013 durch das Finanzamt bescheinigt:

Freistellungsbescheid 27.11.2013

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger unseres Vereins

Der Vorstand des Vereins besteht aus der Vorsitzenden und der zweiten (stellvertretenden) Vorsitzenden und wird durch die Mitgliederversammlung für 2 Jahre gewählt. Jedes Mitglied des Vorstands ist allein vertretungsberechtigt.

Die letzte Vorstandswahl fand am 15. Oktober 2016 statt.

Vorsitzende: Silke Szymura
Zweite (stellvertretende) Vorsitzende: Natalie Schneider

5. Tätigkeiten unseres Vereins

Über unsere jährlichen Tätigkeiten berichten wir im Rahmen von Tätigkeitsberichten an das Finanzamt. Diese stellen wir im Folgenden zum Download zur Verfügung:

Tätigkeitsbericht 2015

Tätigkeitsbericht 2014

Tätigkeitsbericht 2013

Tätigkeitsbericht 2012 (Gründungsjahr)

Zusätzlich berichten wir in unserem Newsletter über Vereinsaktivitäten und den Einsatz unserer Spenden vor Ort in Nepal. Das Newsletter-Archiv findest du hier. Noch regelmäßiger teilen wir auf unserer Facebookseite kleine Updates und teilweise Bilder des Vereins und der Pflegefamilie in Pokhara.

6. Personalstruktur

Alle Tätigkeiten bei Sahaya – Hilfe für Nepal e.V. werden unentgeltlich und ehrenamtlich ausgeführt. Das schließt die Arbeit des Vorstandes ein. Dieser wird regelmäßig von 3-6 Ehrenamtlichen unterstützt. Zusätzlich übernehmen Mitglieder und Unterstützer gelegentlich einzelne Aufgaben wie z.B. das Verteilen von Flyern für den Verein.

7. Herkunft und Verwendung der Mittel des Vereins

Eine Übersicht über die Einnahmen und Ausgaben in den vergangenen Jahren findest du in den verlinkten Überschussermittlungen, die wir jeweils im darauffolgenden Jahr für die Steuererklärung an das Finanzamt erstellen:

Einnahmen & Ausgaben 2015

Einnahmen & Ausgaben 2014

Einnahmen & Ausgaben 2013

Einnahmen & Ausgaben 2012

8. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit

Aktuell besteht keine rechtliche Verbundenheit mit Dritten (beispielsweise Mutter- oder Tochtergesellschaft, Förderverein, ausgegliederter Wirtschaftsbetriebe, Partnerorganisationen)

9. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10 % unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Angaben zu entsprechenden Spenden von natürlichen Personen werden nach Zustimmung derselben veröffentlicht, in jedem Fall aber als „Großspenden von Privatpersonen“ gekennzeichnet.

2014 haben folgende Spenden mehr als 10% unserer Gesamteinnahmen ausgemacht:

  • gut.org gAG (22,41 %)
  • Großspende einer Privatperson (13,32 %)

2013 haben folgende Spenden mehr als 10% unserer Gesamteinnahmen ausgemacht:

  • Großspende einer Privatperson (11,33 %)

2012 haben folgende Spenden mehr als 10% unserer Gesamteinnahmen ausgemacht:

  • Großspende einer Privatperson (35,98 %)
  • Großspende einer Privatperson (25,76 %)

Kommentare sind geschlossen