Warum gehen die Kinder auf eine Privatschule?

03_maerz_preyrna_PortraitSeit 2012 gehen die Pflegekinder nicht mehr auf die kostengünstige staatliche Schule. Stattdessen besuchen sie die „Paramount Public School“, die trotz des etwas irreführenden Namen eine Privatschule ist. Allein die Schulgebühren kosten im Monat 283€ (Stand 2014). Daher wollten wir wissen, warum diese Schule für die Kinder die bessere Wahl und ob das Geld gut investiert ist.

Zunächst ist die Qualität der Ausbildung besser als auf staatlichen Schulen. Die Lehrer sind besser ausgebildet und es wird mehr Wissen vermittelt. „Mit einer qualitativ hochwertigen Schulbildung erhalten meine Pflegekinder eine höhere Chance auf einen guten Job“, erklärt Dhan Bahadur.

Zusätzlich zum Aspekt der besseren Qualität der Ausbildung nennt der Vater einen weiteren wichtigen Grund für die Wahl der Schule: „Unsere Pflegekinder kommen meist aus schwierigen Verhältnissen. Einige lebten auf der Straße und manche von ihnen haben sogar Drogen genommen, bevor sie in unsere Familie kamen. Es liegt in unserer Verantwortung, gut auf sie aufzupassen. Dies gilt sowohl für daheim als auch für die Schule. Wir möchten unbedingt vermeiden, dass sie in alte Muster zurückfallen oder gar zu ihren ehemaligen Freunden auf die Straße zurückkehren. Auf der staatlichen Schule wird kaum darauf geachtet, ob die Kinder zum Unterricht erscheinen oder nicht. Deshalb habe ich entschieden, sie auf die Privatschule zu schicken. Dort sind sie sicherer und erhalten eine deutlich bessere Ausbildung. Damit geben wir ihnen die Chance auf eine bessere Zukunft.“

Die drei eigenen Kinder von Rheka und DB sind übrigens bereits fertig mit der Schule. Sushma hat in Kathmandu eine Ausbildung zur medizinisch-technischen Angestellten absolviert, leistete anschließend einen Freiwilligendienst in einem Krankenhaus in Pokhara und erwartet nun ihr erstes Kind mit ihrem Mann Bikash. Chhitij besitzt bereits ein eigenes kleines Reisebüro und studiert Hotelmanagement in Pokhara. Sujata hat gerade ihr College abgeschlossen und hilft Sushma’s Mann Bikash in seiner Computer-Schule als Lehrerin aus.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen