DANKE für 2021

Vielen Dank für deine Unterstützung im Jahr 2021

Ohne Dich und Deine Spende wären unsere Projekte in Nepal nicht möglich. Dafür möchten wir
Dir auch im Namen der FFN Foster Foundation Nepal und vor allem im Namen der Kinder und
Jugendlichen in unseren Projekten von Herzen DANKE sagen.

Neuigkeiten aus Nepal

Unsere Arbeit teilt sich mittlerweile auf vier große Bereiche auf: Unsere Patenkinder, akute Nothilfe, Schulpatenschaften und unser Physio-Projekt:

Unsere Patenkinder studieren, machen eine Ausbildung oder gehen zur Schule. Bis Oktober 2021 waren die meisten Schulen und Hochschulen geschlossen. Es wurde zum Teil Online-Unterricht angeboten. Aufgrund der fehlenden technischen Ausstattung und der schlechten Internetanbindung in ländlichen Regionen, konnten viele Kinder nicht daran teilnehmen. Unser Projektkoordinator Dan Bahadur hat deshalb Lerngruppen organisiert und hat die Kinder mit Lernmaterialien für zu Hause versorgt.

Im Sommer gab es starke Überschwemmungen in Chitwan. Dort wohnt eines unsere Patenkinder. Dan Bahadur organisierte eine Notlieferung mit Lebensmittel und Kleidung. Außerdem stecken wir in der Planung um in dieser Region für 15 Familien Toiletten zu bauen. Bisher haben die Familien keinerlei sanitäre Anlagen.

Nachdem die Schulen im Oktober wieder öffneten, versorgten wir dank euren Spenden die Kinder unserer Partnerschulen mit Büchern, Heften, Stiften und Schuluniformen.

Unser Physiotherapeut Basu behandelt Kinder mit zerebraler Kinderlähmung. Während dem Lockdown war er per Video / Telefon mit den Familien in Kontakt. Sahaya finanziert sein Gehalt und therapeutische Hilfsmittel.

Unsere Patenkinder: Seit fast 10 Jahren unterstützen wir sie
Während die Schulen geschlossen waren, organisierte DB Lerngruppe
Große Spendenaktion im Oktober: Bücher, Hefte und Stifte für die Kinder

Das Sahaya Jahr 2021

2021 gingen unsere Spendeneinnahmen leider zurück, da viele unserer üblichen Spendenaktionen nicht stattfinden konnten. Wir haben uns deshalb umso mehr gefreut, dass trotz Corona-Krise ein paar wenige Aktionen möglich waren: Im Sommer wurde im Kleinwalsertal ein wunderbarer Flohmarkt veranstaltet, außerdem ein kleiner Adventsbasar im Dezember. Gleich zwei mal konnten wir über Fundmate Geschenkboxen verkaufen. Für jede verkaufte Box gingen 4 Euro an unsere Projekte in Nepal. Wir sagen DANKE für das Engagement, für jede Spende und Unterstützung.

Neues vom Vorstand

Es ist uns äußerst wichtig, dass alle Spenden bei den Kindern in Nepal ankommen. Deshalb wickeln wir alle Aufgaben rund um Sahaya ehrenamtlich ab. Wir geben uns große Mühe neben den alltäglichen Verpflichtungen so oft wie möglich über unseren Newsletter, Facebook und Instagram über unsere Projekte zu berichten. Wir freuen uns, wenn Du Sahaya weiterhin unterstützen möchtest und stehen natürlich jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Dein Vorstand
Natalie, Sabine und Rebecca

Bookmark the permalink.

Comments are closed.