Sahaya entwickelt sich weiter

Alles begann 2010 damit, dass die Pflegeeltern DB und Rheka 14 Pflegekinder aus ganz Nepal in ihr Haus in Pokhara aufgenommen haben. Mittlerweile sind die Kinder zu Jugendlichen und Erwachsenen herangewachsen. Unser Ziel war es immer, die Kinder durch eine gute Bildung zu einem eigenständigen Leben zu führen. Die Pflegekinder leben mittlerweile nicht mehr bei DB und Rheka sondern gehen alle ihre eigenen Wege. Sie werden aber nach wie vor individuell durch Patenschaften von uns unterstützt. Ein Teil der Kinder macht eine Ausbildung, andere besuchen eine weiterführende Schule oder studieren. Erfahre hier mehr über unsere Pflege- und Patenkinder: sahaya.de/unsere-pflegefamilie

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.