Neuigkeiten aus Myagdi: Jeden Tag ein warmes Essen

Unser Projektkoordinator Dan Bahadur Bishwokarma (DB genannt) ist derzeit in Myagdi unter anderem an der School Shree Siddha Aadharbhut. Dank eurer Spendengelder konnte DB den Schülern Hefte, Stifte, Bücher, Rucksäcke und Spiele finanzieren. Zusätzlich konnten wir die Finanzierung eines täglichen Schulessens für die Schüler für ein Jahr zusagen.

8

Viele Schüler kommen aus sehr armen Verhältnissen, werden zu Hause nicht ausreichend versorgt und müssen lange Fußmärsche auf sich nehmen, um zur Schule zu gehen. Oft behalten die Eltern die Kinder lieber zu Hause damit sie in der Landwirtschaft helfen können, anstatt sie zur Schule zu schicken. Das tägliche Schulessen ist jedoch ein Anreiz die Kinder dennoch zur Schule zu schicken. Eine gute Schulbildung ist der erste Schritt in eine bessere Zukunft für die Kinder.

Das Ziel von Sahaya ist vor allem durch Bildung Kindern in Nepal zu helfen. In den letzten Monaten haben wir uns vor allem dank DBs außergewöhnlichem Einsatz stark weiter entwickelt und es kamen viele neue Projekte hinzu. Leider fehlte bisher die Zeit alle Neuigkeiten zu kommunizieren. Sahaya-Mitglieder leisten jegliche Vereinsarbeit ehrenamtlich, damit die Spendengelder vollständig unseren Projekten zugute kommen. Leider bleibt jedoch nicht immer genug Zeit für die Kommunikation. Das heißt jedoch nicht, dass bei Sahaya nichts passiert. Wir arbeiten aber daran unsere Webseite zu aktualisieren und halten euch hier auf dem Laufenden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.